Jahresrückblick 2010

An mehreren Clubabenden des Jahres beschäftigten wir uns wieder mit den verschiedensten Aspekten der digitalen Fotografie: Angefangen von den Möglichkeiten der digitalen Bilderverwaltung über ausgesuchte Themengebiete der Bildbearbeitung bis hin zur Erstellung eines Fotobuches. Die Ende 2009 neu eingeführte Wahl zum „Bild des Monats“ gibt den Mitgliedern die Gelegenheit, im Rahmen einer Bildbesprechung konstruktive Kritik zu äußern.


Auch bei einigen Wettbewerben war das Foto Forum Lübeck erfolgreich:

Edda Burchard - Buchenbestand

Insgesamt 8 Annahmen wurden bei der NORD-OSTSEE-FOTO-MEISTERSCHAFT Bezirksfotoschau Pinneberg 2010 erreicht.
2 Annahmen gab es für Edda Burchard für „Buhnen“ beim Sonderthema „Holz“ und für die Aufnahme „Buchenbestand“ beim freien Thema.

Gleich 3 Annahmen erhielt Martin Schlehahn mit den Schwarzweißaufnahmen „In Gedanken“ und „Das Alter“ sowie dem Farbbild „Surfing“. Ebenfalls beim Sonderthema gelangen Uwe Freitag für sein Foto „Lagertanz“ sowie Horst Borchert für „Nordseebuhne“ jeweils eine Annahme. Eine weitere Annahme beim freien Thema gab es für Norbert Biel für das Bild „Lichtspuren“.

Die Eröffnung und Preisverleihung fanden statt am Sonntag, den 09. Mai 2010 um 11:00 Uhr in der Volkshochschule Pinneberg. Die Ausstellung war dort bis Mitte Juli zu sehen.


Horst Borchert - Leerer Plenarsaal

Bei der 78. NORDMARK-FOTO-MEISTERSCHAFT Landesfotoschau Salzgitter 2010 erreichten Mitglieder des Foto Forum Lübeck 4 Annahmen: Beim freien Thema erzielten je eine Annahme Edda Burchard für das Foto „In Streifen“, Uwe Freitag für seine Aufname „Formen“ und Norbert Biel für das Bild „Möwenfütterung“. Beim Sonderthema „Leere“ gelang Horst Borchert eine Annahme für das Foto „Leerer Plenarsaal“.
Die Jurierung fand am 17./18. April 2010 statt. Eröffnung und Preisverleihung erfolgten am Sonntag, den 06. Juni 2010 um 11:00 Uhr im Atrium des Rathauses Salzgitter.


Leider keine Annahmen gab es für die teilnehmenden Mitglieder des Foto Forum Lübeck bei der 78. DEUTSCHEN FOTO-MEISTERSCHAFT Bundesfotoschau Offenbach 2010. Nachdem im Vorjahr noch zwei Mitglieder erfolgreich waren, ging das FFL dieses Mal leer aus. Doch das sollte uns Ansporn für 2011 sein …


Uwe Freitag - Himmelstürmer

Den 3. Platz in der Clubwertung erreichte das Foto Forum Lübeck bei der PIXELRUNDE 2010 mit 509 Punkten gemeinsam mit den Fotofreunden „Alte Salzstraße“ Mölln. Sieger wurde die Gruppe der Direktmitglieder mit 567 Punkten. Dieser Wettbewerb wurde in diesem Jahr von der Photographischen Gesellschaft Lübeck ausgerichtet und am 13. November 2010 im Gemeinschaftshaus Karlshof im Rahmen einer AV-Schau präsentiert.

In der Einzelwertung zum „Freien Thema“ wurde Uwe Freitag mit seinem Bild „Himmelstürmer“ Dritter.
 


Martin Schlehahn - Im Schascha

Mit 449 Punkten belegte das Foto Forum Lübeck den 5. Platz in der Gesamtwertung beim Wettbewerb FOTORING 80, der vom Fotoclub Kiel ausgerichtet wurde. Beim freien Thema wurde das FFL Vierter; Martin Schlehahn erhielt je 20 Punkte für seine Bilder „Im Schascha“ und „Tibeter“.

Erstmals wurde für diesen Wettbewerb, an dem jedes Jahr neben dem FFL der Fotoclub Kiel, der Fotoclub Schleswig, die Photographische Gesellschaft Lübeck, der fotokreis eutin sowie aus Dänemark der Aaabenraa Fotoklub teilnehmen, ein Sonderthema „Unsere Stadt“ ausgeschrieben. Die Bilder hierzu wurden vom Veranstalter in einem qualitativ sehr hochwertigen Ausstellungskatalog abgedruckt. Auch bei diesem Thema war Martin Schlehahn mit seinem Bild von „St. Petri“ mit 20 Punkten der erfolgreichste Fotograf des FFL. Gesamtsieger wurde der Fotoclub Kiel mit 525 Punkten.

Die sehenswerte Ausstellung wurde bis zum 28. November 2010 in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, Sartori & Berger-Speicher, Wall 47/51 in 24103 Kiel gezeigt.
In 2011 wird das Foto Forum Lübeck die Ausrichtung dieses Wettbewerbs übernehmen.


Auch in diesem Jahr wurden während der Weihnachtsfeier des FFL die Ergebnisse der Jurierung der clubinternen Wettbewerbe präsentiert.

Bettina Soine - PetriBrass 1

Beim Thema „Lübecker Kirchen und Klöster“ belegte Uwe Freitag gleich den ersten und zweiten Platz mit seinen Aufnahmen „Sieben Türme“ und „Dom bei Nacht“, Dritte wurde Bettina Soine mit dem Bild „PetriBrass1“.

Norbert Biel - Around the World

Auch beim Thema „Gegensätze“ gingen der erste und zweite Platz an einen Autor: Norbert Biel mit den Aufnahmen „(Vergangene) Schönheit“ und „Leuchtfeuer bei Vollmond“; auch hier wurde Bettina Soine Dritte mit ihrem Foto „einAusgeschneit“. Zwei punktgleiche Sieger gab es beim Thema „Kunstlicht“: Martin Schlehahn mit „Riesenrad“ und Norbert Biel mit „Around the World“. Dritter wurde Walter Höfer mit dem Bild „Markusplatz“.

In der Gesamtwertung wurden Bettina Soine Dritte sowie Uwe Freitag Zweiter. Gesamtsieger und damit Gewinner des „Reinhard-Vöhringer-Gedächtnis- preises“ wurde Norbert Biel.


Die gemeinsame Jahresausfahrt führte uns im August in die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns, nach Schwerin. Petrus meinte es gut mit uns und so konnten wir uns ausgiebig den vielen Motiven widmen, wie z.B. der historischen Altstadt oder dem Schloss mit angrenzendem Schlosspark. Gerade auch in der Dämmerung zur blauen Stunde gelangen uns sehenswerte Aufnahmen. Auf dem Rückweg unternahmen wir noch einen Abstecher zum Schloss Bothmer mit der zum Schloss führenden einzigartigen Allee von spalierartig gezogenen Lindenbäumen.

Ende August fand wieder unter großer Beteiligung die jährliche sommerliche Grillfeier statt, und bei heißem Grillgut und kühlen Getränken wurden nicht nur fotografische Erfahrungen ausgetauscht.

Im gesamten 2. Halbjahr 2010 hat uns schließlich die Ausrichtung der NORD – OSTSEE – FOTOMEISTERSCHAFT Bezirksdia- und Digitalbildschau Lübeck 2011, für die die Bilder bereits Ende des Jahres hochgeladen werden konnten, beschäftigt und viel Zeit und – vor allem – Nerven gekostet