Jahresrückblick 2017

Ausstellung "Fotoring 80"Höhepunkt des Jahres 2017 war sicherlich die Ausrichtung des Wettbewerbs „Fotoring 80“, an dem mittlerweile 6 Fotoclubs aus Schleswig Holstein teilnehmen: Fotoclub Schleswig, Fotoclub Kiel, Kieler Fotowerk, Photographische Gesellschaft Lübeck, fotokreis eutin und Foto Forum Lübeck. Jeder Club sandte aus den Reihen seiner Mitglieder 8 ausgedruckte Bilder im Passepartout zum Freien Thema und 5 weitere zum Sonderthema „Spiegelungen“ nach Lübeck.

Am 16. September fand sich eine unabhängige und kompetente Jury im gemütlichen „Kaminzimmer“ in der Hanseresidenz ein, um die Werke zu bewerten.

Zur Eröffnung am 8. Oktober brachten wir selbstgebackenen Kuchen mit, und für Getränke sorgten die aufmerksamen Mitarbeiter des Kolosseums. Ole Nissen, Leiter des Kolosseums, begrüßte die etwa 80 Gäste mit einer Rede über Kunst und Können und regte damit spätere Gespräche untereinander an. Norbert Biel aus dem Vorstand des Foto Forums Lübeck erläuterte die Hintergründe des Wettbewerbs und übernahm dann die Siegerehrung:

Ausstellung "Fotoring 80"Freies Thema
1. Platz – Ehrhard Wende „Luftkampf“ – Fotoclub Schleswig
2. Platz – Maren Winter „Holunderbeeren“  – Foto Forum Lübeck    
3. Platz – Annette Timmermann „Land und Meer“  – Fotoclub Kiel

Sonderthema „Spiegelung“
1.  Platz – Ehrhard Wende „Schmetterling“ – Fotoclub Schleswig    
2. Platz – Kerstin Köneke „Brillenspiegelei“ – Photographische Gesellschaft Lübeck    
3.  Platz – Erhard Wende „Wasserläufer“ – Fotoclub Schleswig

Maren Winter - "Holunderbeeren" - Fotoring 80 - 2. Platz

In der Gesamtwertung siegte der Fotoclub Kiel, Zweiter wurde der Fotoclub Schleswig und den dritten Platz erreichte das Foto Forum Lübeck.

Anschließend gab es Gelegenheit, die 78 Fotos in Ruhe zu betrachten und sich darüber auszutauschen. Im Gegensatz zu einer digitalen Fotoschau kann man ausgestellte Bilder mehrmals aufsuchen, vergleichen und gemeinsam darüber diskutieren, wovon reichlich Gebrauch gemacht wurde.

 


Auch in 2017 haben wir wieder einige Tagesausflüge unternommen, bei denen die fotografischen Aktivitäten im Vordergrund standen: z. B. der Besuch der Autostadt Wolfsburg und diverse Ausflüge nach Hamburg (Elbphilharmonie/Hafencity/Speicherstadt, Kontorhäuser, Tierpark Hagenbeck). Außerdem besuchten Mitglieder das Umweltfotofestival „Horizonte“ in Zingst.

Besuch der Autostadt Wolfsburg

Autostadt WolfsburgAm Samstag, den 13. Mai 2017 unternahmen unsere Mitglieder Michael Stüben und Horst Borchert eine Fotoexkursion in die Autostadt Wolfsburg.Die Fahrt dorthin und auch zurück wurde ganz entspannt im ICE der DB AG genossen.

Der freundliche Empfang und auch alle von uns gewünschten Informationen zu den einzelnen Stationen auf dem Gelände der Autostadt hat uns angenehm überrascht. Das Wetter war fototechnisch recht gut, trocken, warm und nicht zu sonnig. Abgesehen von den wunderschön restaurierten alten Fahrzeugen im „Zeithaus“, hat uns die doch recht moderne Architektur in hochwertigen Materialien, überwiegend Edelstahl und Aluminium, sehr zum fotografieren angeregt.

Aus Zeitgründen haben wir natürlich nicht alle Stationen fotografisch „abarbeiten“ können, aber es gibt ja noch ein nächstes Mal. 


Elbphilharmonie HamburgFotografischer Dreiklang in Hamburg: Elphi, Hafencity, Speicherstadt

Ebenfalls am Samstag, den 13. Mai 2017 machte sich eine weitere Gruppe unserer Mitglieder auf nach Hamburg. Ziel war zunächst die Elbphilharmonie, wo wir kurz nach 9 Uhr bei noch wenig Besucherandrang ankamen und ausgiebig im Inneren sowie von der Plaza aus fotografierten.

Weitere Motive fanden wir in der Hafencity und der Speicherstadt.


Umweltfotofestival „Horizonte“ Zingst

Zum 10. Mal bereits fand vom 20. Mai bis 5. Juni 2017 das mittlerweile überregional bekannte Umweltfotofestival „Horizonte Zingst“ statt – erstmals verlängert auf 2 Wochen. Nach einer Pause im letzten Jahr zählten auch in diesem Jahr wieder Mitglieder des Foto Forum Lübeck zu seinen Besuchern. Edda Burchard und Norbert Biel waren 8 Tage vor Ort, um das vielfältige Programm in sich aufzusaugen: Wir besuchten alle 19 Fotoausstellungen, eine Auswahl der insgesamt 16 Multivisionsshows, den Fotomarkt, die allabendliche „Bilderflut“ am Strand und und und …

Umweltfotofestival "Horizonte" ZingstBei den Vernissagen  und den angebotenen Ausstellungsführungen kam man den Fotografen recht nah, konnte direkt mit Ihnen in Kontakt treten und sie zu ihren Werken befragen. Statt der angebotenen Workshops haben wir unsere eigenen Fotoausflüge unternommen: der Weststrand, der Zingster Strand, der Darßwald, „Lost Places“, Greifvögel, Schafe, … Themen waren u.a. Langzeitbelichtungen, Sonnenauf- und -untergang, Belichtungsreihen, Drehen – Zoomen – Ziehen, Architektur, …  Wir waren wieder begeistert von der Vielfalt und Qualität des Festivals und haben uns entschlossen, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein – am Abend anlässlich der Bilderflut an der Seebrücke in Zingst (mit einem Glas Wein in der einen und dem Fotoapparat in der anderen Hand).


Führung durch die Hamburger Kontorhäuser

Am MittwocHorst Borchert - Hamburger Kontorhäuserh dem 12. Juli fuhren acht Mitglieder des Foto Forum Lübeck mit der Bahn nach Hamburg.

Vor dem Hamburger Rathaus trafen sie sich mit Herrn Jörg Beleites, dem Hamburger Stadtbilderklärer. Gebucht war eine exklusive Tour, um sehenswerte Hamburger Kontor- und Geschäftshäuser in der City zu besichtigen.
Hamburger Schmuddelwetter war inklusive.

Es wurde ein informativer, unterhaltsamer Gang, durch zahlreiche historische Gebäude mit vielen Motiven und Zeit zum ausgiebigen Fotografieren. Nach fast drei Stunden gab es die verdiente Mittagspause im Streits Hof, bei Pasta, Salat und erfrischenden Getränken.


Auch bei mehreren Wettbewerben waren die Mitglieder des Foto Forum Lübeck wieder erfolgreich:

Bernd RüEdda Burchard - "Am See" - Annahme Nordmark-FMdiger Ehlert erhielt gleich 3 Annahmen bei der 85. Deutschen Fotomeisterschaft, Edda Burchard mit 2 und Martin Schlehahn mit einer Annahme waren bei der 85. Nordmark-Fotomeisterschaft erfolgreich; bei der Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft gab es gleich 8 Annahmen für 5 Mitglieder: Maren Rother (3), Bernd Rüdiger Ehlert (2) sowie Edda Burchard, Bernd Hauptmann und Fritz Tietken (je 1).

Clubwettbewerb 1. Platz - Heino Vogelsang - "Yellow Staircase"

 

 

Beim Wettbewerb „Fotoring 80“ wurde das Foto Forum Dritter in der Clubwertung, Maren Winter erreichte den 2. Platz beim freien Thema (s.o.).

Beim internen Clubwettbewerb siegten Norbert Biel und Heino Vogelsang beim Thema „Treppe(n)“ und Maren Winter beim Thema „Geheimnisvoll“. Maren Winter wurde auch – wie im Vorjahr – Gesamtsiegerin.


Auf unseren Clubabenden beschäftigten wir uns u.a. in Theorie und Praxis mit den Themen Streetfotografie, interaktive Bildkritik, Drehen/Ziehen/Zoomen, Weitwinkel- und Makrofotografie.

Großen Anklang fanden wieder unser sommerlicher Grillabend am 24. Juni und die Weihnachtsfeier im Kaminzimmer der Hanse-Residenz am 3. Dezember.